Fachpraxis Hypnose
& Psychotherapie
für Kinder, Jugendliche
und Erwachsene

Margit
Ennen
Hypnose



hypnosystemisch
kreativ
ressourcenorientiert

Kinderhypno­therapie

Kinderhypnotherapie und therapeutisches Zaubern

… auf wundersame Art und Weise Lösungen zaubern …

Wer erinnert sich nicht gern daran, an die Zeit in unserer Kindheit, als wir auf dem Rücken von Drachen über den Wolken dahin schwebten, auf Einhörnern durch geheimnisvolle Wälder ritten, die nur wir betreten durften. An Feen und Zauberer, die so einige geheime Wünsche erfüllten. An Fabelwesen, die mit uns Abenteuer bestanden, aus­gerüstet mit Mut, Kraft und Tapferkeit und inneren Freunden, die immer an unserer Seite standen und uns bei manchen Kummer trösteten.

In meiner Zauberpraxis für Kinderhypnotherapie sprechen wir die Sprache der Fantasie, der Imagination und des therapeutischen Zauberns.

Auf spielerische Art und Weise können Kinder in der Kinderhypno­therapie die Hauptrolle des Helden auf der ZAUBERWIESE® übernehmen, um wieder ihren ganzen Mut, ihre Kraft und Stärke zu erleben. Dabei werden Herausforderungen angenommen, neue Fähigkeiten erlernt um oft überraschende Lösungen für Probleme bereithalten, denen Kinder im täglichen Leben begegnen.

Mit dem Zauberstab Probleme verschwinden lassen? Aber Ja!

Eine weitere Methode für die gemeinsame Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien ist das THERAPEUTISCHE ZAUBERN®. Zu zaubern oder verzaubert werden, bedeutet, etwas zu verändern. Zaubern ist Veränderung. Veränderung ist zauberhaft – manchmal ersehnt und erhofft … es hat etwas Wundersames … und ein Zauberstab kann dabei begleiten etwas zu bekommen oder etwas loszulassen, die Tür zuschließen oder zu öffnen, etwas zu bewahren oder etwas zu verwandeln.

Das Kind lernt dabei mit sich selbst in Kontakt zu gehen, seine eigenen Bedürfnisse zu spüren und seine Liebe zu sich selbst zu entwickeln, für eine einzigartige Beziehung im Familienverbund.

Zaubern fördert soziale Fertigkeiten und verschafft Anerkennung. Stolz, Mut, Freude. Auf zauberhafte Art und Weise werden Lern­bereitschaft und Lösungsprozesse zur Behandlung von Symptomen und deren Ursachen angestoßen.

Meine Arbeit mit Kinder basiert auf einer umfassenden Ausbildung in der systemischen Kinder- und Jugendlichenhypnotherapie am Kollegium Dr. Ahlstich, der Ausbildung am Zentrum für angewandte Hypnose Dr. Götz Renartz, sowie der Ausbildung zur Zauber­therapeutin am Institut für therapeutisches Zaubern Annalisa Neumeyer.

Telefon 0851—210 50 50
praxis@margitennen.de