Fachpraxis Hypnose
& Psychotherapie
für Kinder, Jugendliche
und Erwachsene

Margit
Ennen
Hypnose

hypnosystemisch
selbstorganisatorisch
wirksamkeitsbasiert

Moderne Hypnose

Die Kompetenz des Unterbewusstseins

Die Fähigkeit in Trance zu gehen, ist angeboren. Egal ob wir ein spannendes Buch lesen oder einen interessanten Film sehen ... immer blenden wir wir dabei ganz von selbst, unser Umfeld aus.

Trance bedeutet eine fokussierte Aufmerksamkeit auf das eigene Denken, Fühlen und innere Erleben

Im therapeutischen Kontext wird Trance dazu genutzt, mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten. Sich auf innere Bilder, Gefühle, Erkenntnisse einzulassen, hilfreiche Ressourcen zu aktivieren für eine Auseinandersetzung mit seelischen oder körperlichen Symptomen.

In einer leichten bis mittleren Trance gelangen Sie dabei auf kreative Art und Weise zu Ihrem unbewussten Wissen. Dieses Wissen ist vergleichbar mit einer riesigen Bibliothek, in dem das gesamte Wissen aller eigenen Lebenserfahrungen und wichtigen Familienthemen geschrieben steht.

Auf diese Art und Weise und unter Einbezug all Ihrer Lebensumstände findet das Unbewusste, Lösungs- und Heilungsprozesse, die zu Ihrer ganz individuellen Situation passen. Denn nur Lösungen die zu Ihrem Selbstverständnis gehören sind sinnstiftende und auch tragende Lösungen.

Es gibt dabei kein Falsch – kein Richtig – und auch keinen Therapeuten der die Lösung hat.

Die Lösung liegt in Ihnen und hier liegt die große Chance:
Die Verantwortung für den eigenen Weg. Mal anstrengend, mal freudvoll. In jedem Fall stärkt es den Selbstwert, das Selbstvertrauen und würdigt Ihre Autonomie.

Meine Arbeit basiert auf eine zeitgemäße und wissenschaftlich fundierte Hypnotherapie- und Psychotherapieausbildung, zudem auf der theoretischen Grundlage der Selbstorganisation, sowie den neuesten Erkenntnissen der Psychotherapieforschung am Kollegium Dr. Ahlstich und der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose, Dr. Götz Renartz.
Telefon 0851—210 50 50
praxis@margitennen.de